Hitzeinsel Innenstadt Exkursion - Teilnahme mit Anmeldung

zurück



Der Anmeldebeginn ist abhängig von den weiteren Entwicklungen der Corona-Pandemie.

Sonntag, 20. Juni 2021 10:00–11:30 Uhr

Kursnummer 2113153
Dozent Michael Godau
Datum Sonntag, 20.06.2021 10:00–11:30 Uhr
Gebühr kostenlos
Ort

Treffpunkt: siehe Beschreibung

Kurs weiterempfehlen


In den Innenstädten ist es im Durchschnitt deutlich wärmer als im Umland. Diese Unterschiede werden durch den Klimawandel noch verstärkt. Steigende Temperaturen, häufigere Extremniederschläge und stärkere Windlasten sind auszugleichen, um die Attraktivität der Gelsenkirchener Innenstadt zu erhalten. Ideen und Umsetzungen dafür gibt es eine Menge. Die Anlage von Grünzonen und Gewässern, genauso wie neue bauliche und technische Umsetzungen, von der Galerie des Wissenschaftsparks über die Klimaschutzsiedlung bis hin zu Solaranlagen, gehören in Gelsenkirchen dazu. Bei einem Spaziergang werden Klimaschutzprojekte ebenso präsentiert wie die Bedeutung von Maßnahmen zur Verbesserung des Mikroklimas erörtert. Zudem lässt sich auch anhand einer Reihe von Pflanzen und Tieren zeigen, dass sich die klimatischen Rahmenbedingungen in der Innenstadt im Laufe der letzten Jahrzehnte sichtbar verändert haben.

Treffpunkt: Gelsenkirchen-Altstadt, Foyer des Bildungszentrums, Ebertstraße 19

Eine Veranstaltung des Referat Umwelt der Stadt Gelsenkirchen in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule. Anmeldung bei der VHS.

Michael Godau Dozent


nach oben

vhs Gelsenkirchen

Ebertstraße 19
45879 Gelsenkirchen

info@vhs-gelsenkirchen.de

Kontakt

Kontaktformular

Anfahrt

Lernorte

© 2021 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG