Leben und Arbeiten im Zeitalter der Renaissance Eine Schnupperführung im Museum Schloss Horst - Teilnahme mit Anmeldung

zurück



Der Anmeldebeginn ist abhängig von den weiteren Entwicklungen der Corona-Pandemie.

Donnerstag, 25. März 2021 18:00–19:00 Uhr

Kursnummer 2112003
Dozent Wolf-Rüdiger Hoffmann
Datum Donnerstag, 25.03.2021 18:00–19:00 Uhr
Gebühr 5,00 EUR
Ort Schloss Horst, Turfstr. 21

Kurs weiterempfehlen


Das Museum Schloss Horst vermittelt seit dem Kulturhauptstadtjahr 2010 mit spielerischen Mitteln und unter Mitmach-Aspekten die Geschichte des Schlossbaus in der Mitte des 16. Jahrhunderts sowie das tägliche Leben sowohl der Handwerker auf der Baustelle und der bäuerlichen Pächter auf den zum Schloss gehörenden Ländereien als auch des adeligen Schlossherrn und seiner Familie in ihren jeweiligen Lebenswelten. Durch gezielten Medieneinsatz wird die museale Präsentation unterstützt.
Die etwa einstündige Schnupperführung durch das Museum Schloss Horst zeigt die Schlossbaustelle 1565, die Häuser des Baumeisters und einer Bauern- oder Handwerkerfamilie, die Studierstube des Schlossherrn Rutger von der Horst und macht einen Abstecher in den von wilden Pferden bevölkerten alten Emscherbruch.
Im Teilnahmeentgelt ist der Museumseintritt enthalten.

Wolf-Rüdiger Hoffmann Dozent


nach oben

vhs Gelsenkirchen

Ebertstraße 19
45879 Gelsenkirchen

info@vhs-gelsenkirchen.de

Kontakt

Kontaktformular

Anfahrt

Lernorte

© 2021 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG