Literatur im Gespräch

zurück



Der Anmeldebeginn ist abhängig von den weiteren Entwicklungen der Corona-Pandemie.

Mittwoch, 14. April 2021 um 10:00 Uhr

Kursnummer 2112010
Dozentin Monika Kummerhoff
erster Termin Mittwoch, 14.04.2021 10:00–11:30 Uhr
letzter Termin Mittwoch, 05.05.2021 10:00–11:30 Uhr
Gebühr 40,80 EUR 28,20 EUR (ermäßigt)
Ort

Bildungszentrum, Ebertstr. 19, Raum 118
Ebertstr. 19
45879 Gelsenkirchen
Raum 118

Kursort

Kurs weiterempfehlen


@bLiteratur@/b

Die intensive Beschäftigung mit klassischer und moderner Literatur stärkt das individuelle Textverständnis und mündliche Ausdrucksvermögen. In jedem Semester stehen die ausgewählten Werke über ein gemeinsames Grundthema miteinander in Verbindung. Im Frühjahr 2021 geht es um das Leben auf dem Land, das wegen der geringen Bevölkerungsdichte und der Nähe zur Natur als beschaulich, entschleunigend und gut für den nachbarlichen Zusammenhalt gilt. Es hat aber auch eine andere Seite, denn die gesellschaftlichen Bewegungen und Konflikte lassen sich nicht einfach ausblenden. Die folgenden Bücher schildern das Leben auf dem Land aus verschiedenen Perspektiven: Dörte Hansen "Mittagsstunde", Erwin Strittmatter: "Ole Bienkopp", Bov Bjerg: "Auerhaus" und Juli Zeh: "Unterleuten".
Zu Beginn des Semesters werden voraussichtlich noch Unterrichtsinhalte aus dem 2. Semester 2020 nachgeholt.

Monika Kummerhoff Dozentin

Kurstermine

# Datum Uhrzeit
1. Mi., 14.04.2021 10:00–11:30 Uhr
2. Mi., 21.04.2021 10:00–11:30 Uhr
3. Mi., 28.04.2021 10:00–11:30 Uhr
4. Mi., 05.05.2021 10:00–11:30 Uhr

nach oben

vhs Gelsenkirchen

Ebertstraße 19
45879 Gelsenkirchen

info@vhs-gelsenkirchen.de

Kontakt

Kontaktformular

Anfahrt

Lernorte

© 2021 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG