Online-Vortrag: Shakespeare in der Kunst Bilder des Barden, seiner Dramen und Bühnenstars

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Montag, 15. März 2021 19:00–20:30 Uhr

Kursnummer 2112202
Kursleitung Dr. Donatella Chiancone-Schneider
Datum Montag, 15.03.2021 19:00–20:30 Uhr
Gebühr 5,00 EUR
Ort Online

Kurs weiterempfehlen


Kaum zu glauben: Der Autor von "Hamlet", "Romeo und Julia" und vielen anderen heute weltbekannten Theaterstücken war zu Lebzeiten und noch lange nach seinem Tod gar nicht so beliebt. Erst ab dem 18. Jahrhundert werden Shakespeares Komödien und Tragödien in seiner Heimat intensiv aufgeführt, gleichzeitig tragen immer mehr Künstler mit zahlreichen Illustrationen seiner Dramen zu einem größeren Ruhm des Dichters in ganz Europa bei. Darüber hinaus blüht seit dieser Wiederentdeckung das gefragte Genre der Schauspielerportraits und verbreiten sich unzählige imaginäre Bildnisse des englischen Dramatikers. Diese live gehaltene Online-Präsentation zeigt die Bandbreite des Shakespeare-Kults anhand von Gemälden, Zeichnungen, Druckgrafiken (u.a. von William Hogarth, William Blake und Eugène Delacroix) und sogar Skulpturen.
Technische Voraussetzungen: Internetfähiges Endgerät mit Lautsprechern oder Kopfhörern. Kamera und Mikrofon sind optional.

Dr. Donatella Chiancone-Schneider Kursleitung


nach oben

vhs Gelsenkirchen

Ebertstraße 19
45879 Gelsenkirchen

info@vhs-gelsenkirchen.de

Kontakt

Kontaktformular

Anfahrt

Lernorte

© 2021 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG