Onlinevortrag:"Einheitsmythen": Die deutsche Einheit im kollektiven Gedächtnis der Bundesrepublik Teilnahme mit Anmeldung

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Dienstag, 09. März 2021 19:00–20:00 Uhr

Kursnummer 2111003
Dozentin PD Dr. Annette Weinke
Datum Dienstag, 09.03.2021 19:00–20:00 Uhr
Gebühr kostenlos
Ort


Kurs weiterempfehlen


Entgegen einer weit verbreiteten, insbesondere in der Politikwissenschaft vertretenen Auffassung hat es der Bundesrepublik nie an politischen Mythen gemangelt. So haben der Zusammenbruch der DDR und die deutsch-deutsche Vereinigung das Aufblühen zahlreicher "Einheitsmythen" begünstigt, deren zähes Nachleben sich heute vor allem im öffentlichen Raum und im politischen Meinungskampf bemerkbar machen. Das Eingangskapitel setzt sich mit deren Ursprüngen auseinander und fragt nach den Gründen für deren anhaltende Wirkmacht.
Dr. Annette Weinke ist Privatdozentin an der Friedrich-Schiller Universität in Jena.
Dieser Online-Vortrag kann auf dem Rechner zuhause verfolgt werden.
Die Zugangsdaten werden nach der Anmeldung zugeschickt.

PD Dr. Annette Weinke Dozentin


nach oben

vhs Gelsenkirchen

Ebertstraße 19
45879 Gelsenkirchen

info@vhs-gelsenkirchen.de

Kontakt

Kontaktformular

Anfahrt

Lernorte

© 2021 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG