Politik und Gesellschaft

Die Politische Bildung an der Volkshochschule Gelsenkirchen ist ein Ort der gelebten Demokratie. Sie soll unterstützend zur gesellschaftlichen Orientierung, zur Erlernung und Verfestigung demokratischer Einstellungen sowie Unterstützung des bürgerschaftlichen Engagements sein. Gemäß dem Leitbild der vhs ist die Politische Bildung „innerhalb des Spektrums demokratischer Positionen weltanschaulich nicht gebunden und ihre Veranstaltungen stehen grundsätzlich allen offen. Soziale Gerechtigkeit, Toleranz, Pluralität und das gegenseitige Verständnis unterschiedlicher Kulturen“ verpflichtet.

Die Politische Bildung der vhs Gelsenkirchen orientiert sich in ihrer Arbeit an den anerkannten fachlichen Prinzipien politischer Bildung. Eine wichtige Referenz ist dabei der „Beutelsbacher Konsens“ (http://www.bpb.de/die-bpb/51310/beutelsbacher-konsens, Stand 07.07.2017), der in den 1970er Jahren formuliert wurde, und seither auf drei zentrale didaktische Leitgedanken verweist:

1. Überwältigungsverbot

2. Was in Wissenschaft und Politik kontrovers ist, muss auch im Unterricht bzw. im Seminar kontrovers erscheinen.

3. Die Teilnehmenden müssen in die Lage versetzt werden, eine politische Situation und ihre eigene Interessenlage zu analysieren.

Zum Programmbereich Politik und Gesellschaft gehört auch die örtliche Arbeitsgemeinschaft (öAG) „Arbeit und Leben“ von DGB und vhs. Die öAG Arbeit und Leben bietet ein Forum der politischen Information und Diskussion und einen Erfahrungsraum für kreatives Lernen. Ihr Angebot richtet sich an Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer sowie an alle Interessierten, unabhängig von ihrer Organisationszugehörigkeit.

Der Programmbereich Politik und Gesellschaft bietet Angebote für unterschiedliche Zielgruppen, von der „jungen vhs“ bis zu 50Plus und der Seniorenzeitung, interkulturelle Angebote, spezielle Angebote für Frauen und Mädchen.

  • Brigitte Schneider
    Stellvertretende vhs-Leiterin, Programmbereichsleiterin Politik und Gesellschaft, Qualitätsmanagementbeauftragte

    Telefon 0209/169-2549
    E-Mail schreiben

    Sprechzeiten momentan nur nach telefonischer Vereinbarung.

  • Cornelia Bays
    Sachbearbeitung Politik und Gesellschaft, Fremdsprachen

    Telefon 0209/169-2407
    E-Mail schreiben

  •  Keine Online-Anmeldung möglich.
  •  Nur noch wenige Plätze frei!
  •  Kurs hat bereits begonnen, Anmeldung noch möglich!
  •  Dieser Kurs ist buchbar!

nach oben

vhs Gelsenkirchen

Ebertstraße 19
45879 Gelsenkirchen

info@vhs-gelsenkirchen.de

Kontakt

Kontaktformular

Anfahrt

Lernorte

© 2021 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG